Story

Las Vegas Confidential

Vegas_11_Neonmuseum.jpg

Glückspiel ist ja gar nicht unser Ding. Entertainment schon eher, aber auch deshalb waren wir nicht dort. Obwohl die bunte Glitzerwelt der Wüstenstadt in Nevada irgendwie auch zu uns passt. Zumindest der Teil davon, der den Menschen Spass und Freude bereitet.


Der Grund unseres Besuches war die Messe Las Vegas Market, übrigens schon das zweite mal. Der Markt in den USA entwickelt sich gerade sehr gut und deshalb sind wir auch auf den für uns wichtigsten Messen – neben Las Vegas sind das New York, Atlanta und Chicago – mit einem Messestand vertreten.

Vegas_12_Market.jpg

Nach der Gründung unserer amerikanischen Tochterfirma in 2018 war es toll zu erleben, wieviel Interesse es in den Staaten an unseren lustigen Charakteren aus Porzellan Made in Germany gibt.


Nachdem wir zunächst das Online-Business etabliert haben, um zu gewährleisten, dass auch jeder unsere Produkte bestellen kann, konzentrieren wir uns jetzt verstärkt auf den klassischen Handel, von dem wir nach wie vor überzeugt sind. 

Vegas_Open_Booth.jpg

Max Zimmermann meint dazu: „Präsentiert haben wir uns mit einen komplett neuen Design des Standkonzepts. Offen, luftig, transparent, mit hellen Farben, Holztönen und von allen Seiten begehbar – da haben wir gezeigt, wie man unsere Produkte emotional und kundennah präsentieren kann – Design und Manufaktur in einer harmonischen Synthese.“

Wer uns in Las Vegas besucht hat, konnte das auch erleben.

- Marc Eckart, Gründungsmitglied/Geschäftsführer FIFTYEIGHT

Vegas_6_Marc.jpg

Marc Eckart: „ Erstkontakt, anfassen, Qualität fühlen, von allen Seiten betrachten. Das volle Programm an Emotionen kann eben nur den Einzelhandel bieten. Wer uns in Las Vegas besucht hat, konnte das auch erleben.“

Vegas_7_customer.jpg

Entsprechend positiv war auch das Feedback der Besucher. Perfekt integriert ist auch ein großformatiger Screen, auf dem unsere Produkt-Highlights gezeigt wurden und natürlich die neuen TASSEN-Filme. Ja klar, wirst du jetzt vielleicht sagen. Die TASSEN Filme, super, aber wie haben die Amis denn den hessisch-deutschen Humor verstanden, das kann man ja wohl nicht wirklich gut übersetzen, oder? 

Vegas_5_Little_window.jpg

Völlig richtig der Gedanke, deshalb haben wir das auch gar nicht erst versucht, sondern gleich was ganz spezielles für die USA produziert. In der Zusammenarbeit mit HollywoodComedians haben wir drei TASSEN-Filme entwickelt, die das amerikanische Publikum abholt, in denen aber trotzdem unser ganz spezieller Humor rüberkommt.


Die Themen echt amerikanisch: Thanksgiving, X-Mas und das ganz große Ding Super Bowl. Wen's interessiert, unbedingt bei YouTube mal reinschauen. 

Vegas_5_customer.jpg

Hört sich alles nach viel Spaß an in Las Vegas. War es, aber eben auch „tough business“ wie man hier sagt. Die Gründer und Geschäftsführer Marc Eckart und Max Zimmermann waren zusammen persönlich vor Ort.


So kann man den Markt besser verstehen und im direkten persönlichen Kontakt lernt man am schnellsten, wie die Kunden wirklich ticken und was ihnen wichtig ist.

Vegas_3_Only_in_retail.jpg

Die beiden sind natürlich auch ein eingespieltes Team, nicht erst seit den Anfängen von FIFTYEIGHT, sondern schon seit Kindergarten-Zeiten.


Und weil es da eine Menge gemeinsamer Interessen gibt, kann man auch die paar Stunden Freizeit vor und nach der Messe nett gestalten und es sich gemeinsam gut gehen lassen.

Vegas_8_Neonmuseum.jpg

In Las Vegas fällt das jetzt nicht wirklich schwer, aber das Neon Museum hat es den beiden besonders angetan. Nicht zuletzt, weil es der einzige Ort ist, der die 
ikonischen Neon-Leuchtreklamen von Las Vegas restauriert und austellt.

Vegas_7_Neonmuseum.jpg

Für jeden, der mit Design, Grafik und Typografie zu tun hat, der Trip in ein poppig-buntes Wunderland.


So war „Sin City“, wie man Las Vegas früher genannt hat, für uns alles andere als ein Glückspiel.

Bitte warten