AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen
– Online Shop Kunden (Verbraucher)
(mit gesetzlichen Informationen)

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
4. Lieferbedingungen
5. Bezahlung
6. Widerrufsrecht
7. Eigentumsvorbehalt
8. Transportschäden
9. Gewährleistung und Garantien
10. Haftung
11. Streitbeilegung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der FIFTYEIGHT 3D Animation & Digital Effects GmbH

FÜR ONLINE SHOP KUNDEN (VERBRAUCHER)  

Stand: 11.06.2018


1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.


2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit FIFTYEIGHT 3D Animation & Digital Effects GmbH.


Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.


3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.  

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.


5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:


Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.


Nachnahme
Sie zahlen den Kaufpreis direkt beim Zusteller. Es fallen zzgl. 3,60 Euro als Kosten an.  


Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.  


PayPal, PayPal Express 
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.  


Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.  

Sofort
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für die Teilnahme an Sofort freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet. 


6. Widerrufsrecht

Soweit Sie zu Zwecken einkaufen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zuzurechnen sind, und Sie somit als Verbraucher bei uns bestellen, steht Ihnen ein Widerrufsrecht gemäß § 312g i. V. m. § 355 BGB zu.


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Widerrufsbelehrung  

Stand: 11.06.2018


Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (FIFTYEIGHT 3D Animation & Digital Effects GmbH, Lindleystraße 12, 60314 Frankfurt am Main, hello@fiftyeight.com, Deutschland, Telefon: +49.69.48 000 55.0, Fax: +49.69.48 000 55.15) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 


Ende der Widerrufsbelehrung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
FIFTYEIGHT 3D GmbH

Lindleystraße 12

60314 Frankfurt am Main

E-Mail: hello@fiftyeight.com???????

Fax: 069.4800055.15


Widerruf

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

________________________________________________________

________________________________________________________

________________________________________________________


Bestellt am (*)/erhalten am (*): _______________________________________________


Name des/der Verbraucher(s): _________________________________________________


Anschrift des/der Verbraucher(s): _______________________________________________



________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum: __________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

___________________________________________________________________________




------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------  


7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.


9. Gewährleistung und Garantien
Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

Kundendienst: Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr per E-Mail unter hello@58products.com.


10. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

- bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,

- bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,

- bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.


Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.


11. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden  https://ec.europa.eu/consumers/odr/.  
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. 


Weitere Informationen

- Bestellvorgang
- Vertragstext

- Streitbeilegung

Weitere Informationen

- Bestellvorgang
- Vertragstext

- Streitbeilegung


Weitere Informationen 


Bestellvorgang


Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [Zum Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb] in der rechten, oberen Ecke der Seite unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Entfernen] wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse] oder [Direkt zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie über den Button [weiter] zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Bestellung abschließen] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen.


Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Vertragssprache ist deutsch. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und und ein Link zu unseren AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet.


Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt auch eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Sie finden diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir allerdings nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

   


Allgemeine Nutzungsbedingungen der FIFTYEIGHT 3D Animation & Digital Effects GmbH (nachfolgend kurz „58“) für das Portal „www.58products.com“


Allgemeine Nutzungsbedingungen der FIFTYEIGHT 3D Animation & Digital Effects GmbH (nachfolgend kurz „58“) für das Portal "www.58products.com"


1. Geltungsbereich, Abgrenzung Unternehmer / Verbraucher

Unser akkreditierungspflichtiger Bereich des 58products.com Portals richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Verbraucher können in unserem frei/für jeden zugänglichen Onlineshop www.58products.com bestellen.
Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Neben der Überprüfung Ihrer Unternehmereigenschaft im Rahmen des Bestellprozesses sind wir berechtigt, einen Nachweis Ihrer Unternehmereigenschaft durch das Vorlegen geeigneter und aktueller Belege, z.B. Handelsregisterauszug oder Gewerbeanmeldung, zu verlangen.

Diese AGB gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.


2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Wir weisen darauf hin, dass ein möglicher Kaufvertrag mit unserem Logistikdienstleister mds GmbH, Carl-Zeiss-Str. 1, 55129 Mainz zu Stande kommt. Auf deren allgemeine Lieferbedingungen wird im Bestellprozess separat hingewiesen.
Die Präsentation der Produkte im Online-Shop ist zu keinem Zeitpunkt ein rechtlich bindendes Angebot, sondern stellt lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail.


Der Onlineshop bietet verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an, aus denen Sie – je nach Verfügbarkeit – auswählen können:


Nachnahme, Rechnung, SEPA-Lastschrift
Ihre Bestellung wird durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen angenommen.


Vorkasse
Ihre Bestellung wird durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen angenommen, in welcher Ihnen die aktuelle Bankverbindung genannt wird.


Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion aufgefordert und Ihre Bestellung dadurch angenommen.


PayPal, PayPal Express
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop wird PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion aufgefordert und und Ihre Bestellung dadurch angenommen.


Sofort by Klarna
Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet, wo Sie die Zahlungsanweisung bestätigen. Dadurch kommt der Vertrag zustande.


3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.
Der Vertragstext wird gespeichert und Ihnen werden die Bestelldaten und die AGB Ihres Vertragspartners per E-Mail zugesandt. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


4. Qualitätsstandards

Wir von 58 legen höchsten Wert auf hochwertige Produkte „Made in Germany“ und eine umfassende Qualitätssicherung sowohl bei unseren internen Strukturen / Prozessen als auch in der Außendarstellung. Das 58products.com Produktportfolio umfasst insbesondere die beiden Label „Tassen“ und „Talents“.


Damit auch Sie von unseren Bemühungen profitieren, bitten wir Sie um Folgendes:
Bitte verwenden Sie im Rahmen Ihrer Verkaufsbemühungen die Zusätze „Offizieller Handelspartner von 58products.com“ und/oder „Wir handeln mit Produkten von 58products.com“. Bitte sehen Sie im Gegenzug davon ab, eigene Domainnamen und Social-Media-Kanäle (z.B.: Facebookseite) so zu benennen oder Ihren Verkaufsauftritt so zu gestalten, dass eine Verwechslungsgefahr zu den verschiedenen Internetauftritten der 58 oder zu uns als Hersteller entsteht.


Bitte bezeichnen Sie im Rahmen Ihrer Verkaufsbemühungen, insbesondere auf sog. Marketplaces (z.B.: amazon), die von uns bezogenen Produkte korrekt: Insbesondere ist auf die richtige Artikelbezeichnung, die Nennung von 58Products als Hersteller und die richtige Artikel- und EAN-Nr. zu achten.


5. Bezahlung

Sie erklären sich mit der Übermittlung sämtlicher Rechnungen zu Ihren Bestellungen per E-Mail einverstanden. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Für den Fall eines Zahlungsverzugs werden Ihnen die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von neun Prozentpunkten über dem Basiszinssatz sowie eine Pauschale in Höhe von 40 Euro in Rechnung gestellt. Weitere Ansprüche bleiben hiervon unberührt.


6. Werbematerial (Produktfotos, u.a. und Imagefilme)

58 stellt Ihnen reichhaltiges Werbematerial in vielfältiger Form und Formaten zur Verfügung. Unter der Rubrik „Material“ stehen zahlreiche Produktfotos, Werbefotos und Imagefilme zum Download zur Verfügung, die ausschließlich zu Werbe- und Promotionszwecken am Point of Sale (dies ist der Ort des Warenangebots, z.B.: Ladengeschäft,Onlineshop, Katalog, etc.) verwendet werden dürfen.
Das Werbematerial darf nicht dazu verwendet werden, eigene Produkte zum Zwecke des Weiterverkaufs damit herzustellen (z.B.: T-Shirts, Postkarten, u.a.).


Die Imagefilme sind nur für den offline Gebrauch am Point of Sale bestimmt. Online (z.B. auf der eigenen Webseite oder auf dem eigenen Facebook-Kanal) dürfen die Imagefilme nur durch eine Verlinkung zum 58-Youtube-Kanal oder der 58-Webseite (www.58products.com) nebst Unterseiten gezeigt werden. Bei PR-Maßnahmen (z.B. Pressemitteilungen oder –artikel) sind verwendete Bilder mit einem entsprechenden Quellennachweis zu versehen.


Das gesamte unter diesem Punkt zur Verfügung gestellte Werbematerial ist urheberrechtlich geschützt. Eine mit Absicht irrleitende Verwendung eigener Domainnamen bzw. Gestaltung eines Verkaufs- oder Social-Media-Kanals (Facebook, twitter, Youtube etc), die mit einer Verwechslungsgefahr zu den verschiedenen Internetauftritten der 58 oder zu uns als Hersteller einhergeht, ist untersagt.


7. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns und Ihnen ist unser Geschäftssitz in Frankfurt am Main.

Bitte warten