Story

Klopapier: Für'n Arsch und doch nicht für'n Arsch?!

Die erste Wahrheit: Ja es stimmt, TASSEN-Klopapier ist ein neues Produkt von FIFTYEIGHT und, wie der Name schon sagt, genau für Dein zartes Hinterteil gemacht.


Wie es dazu kam? Dazu kommen wir gleich noch.

Zunächst zur zweiten Wahrheit: Die ist eigentlich genau das Gegenteil von dem, was da oben als Headline steht.


Das feine dreilagige Toilettenpapier in der liebevoll gestalteten Geschenkbox gibt es nämlich exklusiv nur bei unseren Geschäftspartnern im stationären Einzelhandel zu kaufen.


Mit wochenlangen Ladenschließungen gehören sie zu denen, die die Corona-Krise besonders stark gebeutelt hat. Deshalb überlassen wir ihnen die lustigen Röllchen zum Selbstkostenpreis, um sie mit dieser Aktion ein bisschen zu unterstützen.


Und frei nach dem Motto „Support your local dealer“ gibt es unser Klopapier auch nur dort zu kaufen, und eben nicht online. Wir hoffen, dass wir so etwas dazu beitragen können, dass man auch mit Maske im Gesicht Spaß daran hat Ladengeschäfte zu besuchen – dann wäre die Aktion nämlich eben nicht „FÜR`N ARSCH“. 


Womit wir beim Anfang der Geschichte sind. Die beginnt nämlich am 1. April 2020 – wie soll es bei diesem Datum auch anders sein – als echter Aprilscherz mit diesem Facebook-Post:

„Nachdem Hakle eindrucksvoll die Mehrheitsanteile bei Apple erworben hat, wollen wir unsere Produktreihen auch zukunftssicherer aufstellen. Wir sind stolz auf unsere ersten Exemplare von FIFTYEIGHT PRODUCTS Toilettenpapier (auch wenn unsere Tassen ihren neuen Job nicht so sexy finden).“


Wir werden diese turbulenten Wochen wohl nie vergessen, Corona brach über uns alle herein und ausgerechnet Klopapier wurde über Nacht zum begehrtesten Produkt in Deutschlands Supermärkten.


Das war schon sehr merkwürdig, hatte aber den Effekt, dass alle Welt ... doch, ja, tatsächlich hat die versammelte internationale Presse in allen Sprachen über Klopapier und seine Rolle in der deutschen Kultur philosophiert.


Das war die Sternstunde und Heiligsprechung von Lagen weichen Papiers auf der Rolle – und der Grund für unseren Aprilscherz.

Ein neues Produkt, das es nur im Handel zu kaufen gibt und bei dem wir die gesamte Marge unseren Partnern überlassen

Marc Eckart

Wirklich, ein solches Produkt zu machen hatten wir überhaupt nicht vor, aber die Resonanz in der TASSEN-Community war groß und viele meinten, sie würden unser Toilettenpapier gerne kaufen, wenn es das wirklich geben würde.


„Zu der Zeit waren wir ja alle, die Geschäftsführung und das gesamte Team, permanent im Think-Tank-Was-können/sollten-wir-alles-machen-Krisenmodus unterwegs. Wir haben uns dabei auch überlegt, wie man den Handel unterstützen kann. Das Feedback unserer Kunden auf den Aprilscherz mit dem Klopapier brachte uns dann irgendwann darauf. Ein neues Produkt, das es nur im Handel zu kaufen gibt und bei dem wir die gesamte Marge unseren Partnern überlassen“ meint Marc Eckart dazu, der als geschäftsführender Partner bei FIFTYEIGHT die Idee zu der Aktion hatte.  

"Super Idee!", fanden alle. Und Max Zimmermann, einer der Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von FIFTYEIGHT, hatte mit „FÜR`N ARSCH“ auch spontan den perfekten Namen für das neue Mitglied in der FIFTYEIGHT PRODUCTS Familie.


Wirklich schnell ging es dann mit allen notwendigen Schritten wie Produkt-Design, Verpackung, Logistik und Klärung der vielen Detailfragen. Dabei hat sich auch wieder einmal gezeigt, was für ein tolles und eingespieltes Team wir bei FIFTYEIGHT sind – auch in der Krise, auch im HomeOffice.


Danke an alle, die uns dabei unterstützt haben.

Ganz ohne Diskussionen ging es dann aber doch noch nicht direkt in die Produktionsphase. Beim Thema, welche TASSEN-Charaktere denn nun die Ehre haben werden, dem Allerwertesten unserer Kunden ganz nahe kommen zu dürfen, gab es schon sehr unterschiedliche Meinungen.


Die Antwort auf diese Frage ergab sich dann aber doch fast von selbst, denn wie Ihr wisst, sind alle unsere TASSEN-Charaktere höchst emotional. Wie würde also jemand darauf reagieren, sein Konterfei auf Klopapier wiederzufinden? Wahrscheinlich irritiert und im besten Falle etwas belustigt.


Genau! Jetzt weißt Du auch, warum diese Gesichtsausdrücke auf dem neuen TASSEN Klopapier zu finden sind.


Ach ja, da ist noch die TASSE mit dem Mundschutz, die darf natürlich auch nicht fehlen, denn wir wollten ja mit gutem Beispiel voran gehen... 

Und wir wünschen uns natürlich, dass unser neues Produkt Dir auch etwas Spaß macht, denn dafür machen wir das ja alles.


Also, bleibt gesund und passt auf Euch und Eure Lieben auf. 

Bitte warten